leonie lauren

Leben & Lifestyle aus Wolfsburg

Tag wolfsburg

H&M x DesignerOutletsWolfsburg

Ich befürchte, dass ich schon als Mädchen ziemlich modeverrückt gewesen sein muss, weil ich mich noch genau daran erinnere, wie ich mir immer gewünscht habe, endlich in die Größen der Damenbekleidung zu passen… Ziemlich merkwürdig eigentlich, aber für mich eröffnete sich mit ca. 12 oder 13 eine neue (Mode-)Welt. Als eine Horde an pubertierenden Mädchen sind wir nach Schulschluss regelmäßig zu H&M gegangen, haben uns von den Kleiderständern die gleichen

Continue reading…

Stimmen aus Wolfsburg – Interview mit Thorsten Pitt, Direktor der Autostadt Restaurants

In meinem vorletzten Beitrag habe ich nicht nur über die jährlich von der Autostadt ausgerichtete Veranstaltung GUT ESSEN berichtet, ich habe auch offenbart, wie sehr mich der Abend im Hinblick auf nachhaltiges, auf gutes Essen zum Nachdenken gebracht hat. In der letzten Woche erhielt ich darüber hinaus die Möglichkeit, an die Erlebnisse und Erfahrungen bei GUT ESSEN anzuknüpfen und in einem Gespräch mit dem Direktor der Autostadt Restaurants, Thorsten Pitt,

Continue reading…

weekly thoughts #8: unstadtkinder

Wir leben am Wasser: der Kanal teilt den Bereich, an dem wir arbeiten von dem, wo wir leben, unsere Freizeit gestalten. Apropos Freizeit – manche sagen, wir hätten da ein nicht zu großes Angebot und manchmal haben wir das auch schon selber gesagt, wenn vielleicht auch nicht so gemeint. Wir sitzen alle im gleichen Boot und unsere Eltern, sogar Großeltern sind oder waren Teil der Crew. Taktgebunden – so arbeiten

Continue reading…

Vertigo Dance Company – Movimentos Festwochen

Am Donnerstag hatte ich das zweite Mal in diesem Jahr die Ehre, die Movimentos Festwochen zu besuchen. Nachdem ich mich im April bereits von der Movimentos Akademie begeistern lassen durfte, stand nun die Premiere der Vertigo Dance Company auf dem Programm. Sie fand im alten Kraftwerk auf dem VW-Gelände statt und wenn man als Gast über die Wasserbrücke in Richtung des imposanten Backsteingebäudes schreitet, dann kann ich nicht anders, als

Continue reading…