leonie lauren

Leben & Lifestyle aus Wolfsburg

RENEW Festival – Feier deinen Körper

Wie ihr wahrscheinlich unschwer mitbekommt, ist es die Saison der Festivals. Fast jedes Wochenende werden irgendwo Zelte aufgeschlagen, Gaskocher und Dosenravioli hervorgeholt und gemeinsam mit zahlreichen anderen Menschen wird die Musik des eigenen Geschmacks gefeiert. 

Möchte man dem Wikipedia-Artikel zu „Festivals“ glauben schenken, so werden Festivals auch als mehrtägige Kulturveranstaltung bezeichnet. 

Es ist die Saison der Festivals. Fast jedes Wochenende werden irgendwo Zelte aufgeschlagen, Gaskocher und Dosenravioli hervorgeholt und gemeinsam mit zahlreichen anderen Menschen wird die Musik des eigenen Geschmacks gefeiert. 

Möchte man dem Wikipedia-Artikel zu „Festivals“ glauben schenken, so werden Festivals auch als mehrtägige Kulturveranstaltung bezeichnet. 

Der Begriff leitet sich aus dem lateinischen Festivus ab und bedeutet so viel wie festlich, heiter, feierlich. 

Warum „nur“ Musik und Kunst in diesem Kontext feiern? Warum nicht zum Beispiel auch mal Sport – eine Beschäftigung, die bei vielen von uns aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken ist! 

Am vergangenen Wochenende fand im schönen Braunschweiger Bürgerpark das Renew-Festival statt; unter dem Motto FeierdeinenKörper wurde nicht etwa eine bekannte Band zelebriert oder eine schöne Kunstinstallation. Es wurde vielmehr geschwitzt, was das Zeug hält! In insgesamt vier verschiedenen Bereichen wurden meist halbstündige Workouts abgehalten. Das Programm ging von Bodyweight workout über diverse Danceworkouts, verschiedene Yogaangebote bis hin zu Personal Training (mein Favorit). Gemeinsam mit drei Freundinnen besuchte ich das Festival am Samstag, sodass wir uns voll auspowern konnten – für Sonntag war entsprechend wenig eingeplant bis auf die Aussicht auf einen Muskelkater im ganzen Körper :-) Rückblickend kann ich nur sagen, dass der Samstag ein unglaublich schöner Tag war – das Wetter spielte mit, es gab sehr vielfältige Sportangebote und generell macht Bewegung bekanntermaßen ja gute Laune! Abgerundet wurde das Ganze übrigens von leckeren Food-Ständen, wo es unter anderem Frozen Quark, Süßkartoffelspeisen und Falafelwrap. Und natürlich gab es auch das eine oder andere Proteinprodukt zum Probieren. 

Vielen Dank an dieser Stelle an die Organisation des Renew-Festival, dass ihr mir diesen tollen Tag und natürlich das Wochenende grundsätzlich Sportbegeisterten Menschen aus unserer Region ermöglicht habt. Ich berichte sonst ja eher aus Wolfsburg und würde mir wünschen, dass es so etwas demnächst such mal in Wolfsburg zu erleben gibt :-) 

 

 

*Beitrag in Kooperation mit dem RENEW Festival, Fotos: RENEW Festival

Leave A Comment

Your email address will not be published.