leonie lauren

Leben & Lifestyle aus Wolfsburg

H&M x DesignerOutletsWolfsburg

Ich befürchte, dass ich schon als Mädchen ziemlich modeverrückt gewesen sein muss, weil ich mich noch genau daran erinnere, wie ich mir immer gewünscht habe, endlich in die Größen der Damenbekleidung zu passen… Ziemlich merkwürdig eigentlich, aber für mich eröffnete sich mit ca. 12 oder 13 eine neue (Mode-)Welt. Als eine Horde an pubertierenden Mädchen sind wir nach Schulschluss regelmäßig zu H&M gegangen, haben uns von den Kleiderständern die gleichen Oberteile und Hosen geschnappt, um dann in der Umkleidekabine im Partnerlook Bilder zu machen :-D Das war die Zeit, in der ich anfing, mich mit Mode zu beschäftigen und der Sprung zwischen Kinder- und Damenbekleidung war, in Bezug auf die Auswahl, gigantisch.  H&M begleitet mich seither mein ganzes Leben. Wenn ich Basics brauche, dann gehe ich zum Schweden; ich finde die anderen Marken der H&M Family, wie zum Beispiel COS, Cheap Monday, Weekday oder die neueste Marke ARKET vom Design top. Nicht zu vergessen die vielen Kooperationen, bei denen H&M mit großen Modehäusern bezahlbare Designerstücke herausbringt. Mittlerweile versuche ich zwar, zum großen Teil Second Hand (über Plattformen wie z. B. Kleiderkreisel) zu kaufen, da für mich der Nachhaltigkeitsaspekt eine große Rolle spielt. Am vergangenen Mittwoch habe ich trotzdem den H&M-Pop-up Store im DOW besucht, weil ich einfach zu gespannt war, das erste Outlet der schwedischen Modemarke in Deutschland kennenzulernen – etwas vergleichbares gibt es bisher sonst nur in den Niederlanden oder Österreich. Es ist schon spannend und auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich, eine Marke wie H&M in einem Outlet wiederzufinden, aber ihr habt die Möglichkeit, in Schmuckstücken aus vergangenen Kollektionen zu stöbern und das zu mehr als fairen Preisen. Ein paar Impressionen folgen. Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag und schon einmal ein gutes Wochenende!

Leave A Comment

Your email address will not be published.