leonie lauren

Leben & Lifestyle aus Wolfsburg

Erwin Wurm – Fichte

„Mein Werk handelt vom Drama der Belanglosigkeit der Existenz. Ob man sich ihr durch Philosophie oder durch eine Diät nähert, am Ende zieht man immer den Kürzeren.“

IMG_8759

 

Schon einmal einen Wald verkehrt herum gesehen? Daran überhaupt einen Gedanken verständigt? Also, ich zumindest nicht – bis heute. Die hallenhohen, echten Nordmanntannen sind Ausdruck des ironisch-kritischen Blicks auf das alltägliche Leben und Alltagsgegenstände Erwin Wurms. Das wird dem Betrachter bei den deformierten, übergroßen und skurril wirkenden Skulpturen schnell und selbst ohne Hintergrundinformationen deutlich. Schon irgendwie witzig, die Riesenkartoffel an der Wand, der Mercedes, der durch eine übergroße Figur auf dem Dach des Wagens vollkommen zerquetscht ist und daneben zwei gigantische Spiegeleier, die auf dem Boden der offenen Ausstellungshalle liegen.
Gegenstände, die einem im Alltag regelmäßig in die Hände geraten, erscheinen plötzlich so skurril und außergewöhnlich, dass es mich heute Vormittag zweimal (oder auch drei- bis viermal) zu dem gleichen Objekt hinzog. Schön finde ich, dass nicht nur mich die Arbeiten von Erwin Wurm fesseln, sondern neben der Kunstszene zum Beispiel auch den Red Hot Chilli Peppers, die sich für eines ihrer Musikvideos von dem Gegenwartskünstler inspirieren ließen.

IMG_8726

IMG_8735

IMG_8753

IMG_8760

Ich hoffe jedenfalls wirklich sehr, dass diese Skulpturen der etwas anderen Art auch das Wolfsburger Publikum zum Schmunzeln bringen werden. Heute jedenfalls war das Kunstmuseum gut besucht und insbesondere ein Mitarbeiter hatte ordentlich zu tun: Anlässlich der Ausstellung parkt nämlich der „fette Würstlstand“, ein mutierter original VW-Bus, der in seiner neuen, schwabbeligen Form, ziemlich was hermacht, auf dem Hollerplatz. Und – wie soll es anders sein – darin wird die original Volkswagen Currywurst kredenzt; das perfekte Bindeglied zwischen Erwin Wurm und unserer Stadt, wie ich finde! So kam es, dass ich an diesem wunderschönen sonnigen Sonntag gleich zwei Premieren durchlebte, indem ich a) in einem umgedrehten Fichtenwald stand und b) zum ersten Mal (!) eine VW-Currywurst gegessen habe.

IMG_8765

IMG_8772

1 Discussion on “Erwin Wurm – Fichte”

Leave A Comment

Your email address will not be published.