leonie lauren

Leben & Lifestyle aus Wolfsburg

Abercrombie & Fitch, DOW – Shoperöffnung

IMG_5927

IMG_5933

IMG_5937

IMG_5944

Ihr Lieben! Heute war ich – zusammen mit gefühlt 1.000 anderen Wolfsburgern (oder Leuten von außerhalb) dabei, als in unserem DOW in Wolfsburg einer von deutschlandweit zwei Abercrombie & Fitch Outlets eröffnete. Und auch, wenn diese Marke bei vielen Personen einiges an Diskussionsstoff mit sich bringt, so steht zumindest eines sicher fest: Diese Eröffnung heute konnte sich sehen lassen!

Um 10:05h stand ich vor der neuen Ladenfläche; Abercrombie bereits komplett voll und eine Schlange von gefühlt 150 Personenlänge vor der Tür. Gerade eben, etwa um 15:40h, ging die Schlange gefühlt durchs halbe Outlet. Und JEDE Person, die aus dem Laden herauskam, hatte eine Tüte in der Hand – wobei der geringere Teil dieser Personen Modelmaße besaß ;-)

Damit wären wir auch schon gleich beim Thema: Die neue Marke des Outlets hatte in der vergangenen Zeit viel mit den Medien zu kämpfen. Es wurde davon gesprochen, dass Abercrombie ausschließlich Mode für hyperschlanke Personen anbiete und sich sogar eine Kundschaft wünsche, die in die Größe XS passt. Das klingt hart und ich muss zugeben, dass manches Crop Top von Abercrombie an der Stange schon recht fipsig wirkt; allerdings sind die Größen – so, wie ich es heute mitbekommen habe – wie in anderen Läden auch, und das heißt vielfältig verfügbar!
Außerdem bin ich der Ansicht, dass selbst wenn einem die Marke Abercrombie & Fitch persönlich jetzt nicht unbedingt zusagt, man den allgemeinen positiven Faktor daran nicht vergessen darf. Viele (junge) Menschen fahren eben doch auf die Kleidung ab (siehe heute) und somit trägt der Laden dazu bei, Wolfsburg innerhalb und außerhalb attraktiver zu machen.

IMG_5931

Um langsam ein Ende zu finden: Mich freut diese – in meinen Augen – Bereicherung des Designer Outlets und ich war positiv überrascht von dem Angebot; hier noch einige Fakten des heutigen Besuchs für die besonders Interessierten unter euch:

IMG_5934

> Die Verkäufer (männlich wie weiblich) sahen nach Model aus – was mich doch ein bisschen erstaunt hat.
> Die männlichen Verkäufer waren nicht Oberkörperfrei (obwohl es sehr warm ist heute)
> Es riecht nicht so (penetrant) nach Abercrombie in dem Outletshop
> Das Licht war heller als sonst, man konnte sehr gut erkennen, was man kauft
> Es war SEHR VOLL

IMG_5935Hier seht ihr noch einige von den Mädels (von links: Agnes, Shari, Fabienne, Laura und Melanie) mit denen ich heute unterwegs war. Wir waren eingeladen, den Store zu besichtigen und später noch einen leckeren Happen im The Ritz Carlton Wolfsburg zu essen. (die Tage dann mehr dazu) Ihr seid auch schon im neuen Abercrombie & Fitch store gewesen oder möchtet mir sagen, wie euch mein Post darüber gefällt, ihr habt Fragen oder ähnliches? Gerne her damit! 

Leave A Comment

Your email address will not be published.