leonie lauren

Leben & Lifestyle aus Wolfsburg

Movimentos Akademie – (K)ein bisschen Frieden

IMG_8835

IMG_8852

 

IMG_8854 IMG_8856

„Ein bisschen Frieden, ein bisschen Sonne, für diese Erde, auf der wir wohnen. Ein bisschen Frieden, ein bisschen Freude, ein bisschen Wärme, das wünsch´ich mir.“

Wem kommen diese Zeilen bekannt vor? Ich gebe ja zu, das Lied ist schon etwas in die Jahre gekommen, aber an Bekanntheit mangelt es ihm nicht.
Nächste Frage: Wer hegt denselben Wunsch, wie ihn die Sängerin des Liedes äußert – den Wunsch nach Frieden?
Nüchtern betrachtet stelle ich fest, dass ich einiges an Wünschen vorweisen kann: Ich möchte ein Auslandssemester machen, im Sommer reisen, eine Sonnenbrille von Marc Jacobs… Aber das Wichtigste, das Elementarste, nach dem sucht man auf meiner Wunschliste erst einmal vergeblich. Frieden – wieso habe ich das nirgends aufgenommen? Wieso steht das hier nicht an erster Stelle? Ist nicht mein Gedanke Nummer 1 wenn ich morgens aufwache?
Die plausible Antwort ist einerseits beruhigend, andererseits schmerzlich zugleich: Ich persönlich bin nicht von „Unfrieden“, besser bekannt als „Krieg“ betroffen – zumindest nicht direkt. Und ja, leider verschließe auch ich zu oft die Augen vor den Grausamkeiten der Welt. Vergesse, dass nicht alles rosarot ist.
Und ich danke der Movimentos Akademie und der Autostadt von Herzen für die eindrucksvolle Erinnerung daran, dass ein bisschen Frieden und kein bisschen Frieden nicht nur schriftlich sehr eng beieinander liegen.

IMG_8845

 

IMG_8853 

Erstmals feierte außerdem die sogenannte Meisterklasse – eine kleinere Gruppe jugendlicher Talente – Premiere und zeigte ihre Interpretation des diesjährigen Themas der Festwochen auf bewegende Art und Weise. Sowohl Jan Pusch und Daniel Martins überzeugten mich persönlich mit ihren Choreografien und ich freue mich über den gelungenen Auftakt der diesjährigen Movimentos Festwochen.

Bleibt gespannt, eure Leonie
PS: Infos zum Programm erhaltet ihr übrigens unter www.movimentos.de

IMG_8841

Leave A Comment

Your email address will not be published.